Die Stoffwechseldiät

Alles, was Sie über die Stoffwechseldiät wissen müssen

So Funktioniert Eine Stoffwechseldiät

Die Stoffwechseldiät wird oft auch Max-Planck Diät genannt. Das Max-Planck Institut hat allerdings jegliche Gerüchte über eine Teilnahme an dieser Diät dementiert. Vielmehr entstand diese Diät durch das Zusammentragen von wichtigen Informationen von vielen verschiedenen Experten.

Die Stoffwechseldiät hat das Ziel, den Stoffwechsel des Anwenders komplett umzustellen.

Allgemeine Informationen

Die Stoffwechseldiät ist eine sehr lineare Diät. Das bedeutet, dass der Anwender eine gewisse Disziplin benötigt, denn die Stoffwechseldiät hat strenge Vorgaben.

Stoffwechseldiät Die Stoffwechseldiät sieht drei unvertauschbare Mahlzeiten pro Tag vor. Zu diesen Mahlzeiten gehören u.a. Fleisch, Salat und Gemüse. Kohlenhydrate sind prinzipiell verboten, jedoch in Form von Zwieback und trockenem Brot erlaubt. Allerdings nur morgens. Um wieder zu der Disziplin zurückzukommen: Zwischenmahlzeiten sind nicht erlaubt! Jedoch stellt gerade diese Regel eine Große Hilfe für künftige Fressattacken nach der Diät dar :-)

Erlaubte Getränke sind Tee, Kaffee ohne Zucker und Wasser.

Desweiteren sind Zucker, Alkohol und Kohlenhydrate (außer trockenem Brot und Zwieback am Morgen) verboten. Schwerpunkt der Diät ist Eiweiß, nahezu jedes Gericht in dieser Diät beinhaltet große Mengen Eiweiß.

Wenn Sie sich den Speiseplan in dem Artikel zuvor ansehen, ist der Speiseplan ziemlich streng und geradlinig. Am letzten Abend jedoch, darf gegessen werden was und wieviel man möchte. Anschließend beginnt dieser Zyklus von vorne, für eine Woche. Ganz wichtig ist, dass man Mittags- und Abendessen nicht vertauscht, das ist wichtig um den Stoffwechsel umzustellen, der meist für das Übergewicht verantwortlich ist. Sie werden sich vermutlich fragen, wieso es einen Abend gibt, an dem man essen darf, wasman möchte. Das klingt zu schön um wahr zu sein :-). Aber genau diese Mahlzeit dient dazu, den Stoffwechsel zu stabilisieren und den Körper darauf vorzubereiten, nicht mehr zu zunehmen.

Zum Ende der Diät kann wieder normal gegessen werden. Gelegentliche “Trainingseinheiten” mit Teile der Diät helfen für die Kontinuität.

Vorteile einer Stoffwechseldiät

  • Relativ kurze Dauer der Diät (14 Tage)
  • Sehr unkompliziert, da wir Ihnen einen genauen Ernährungsplan zur Verfügung stellen
  • Eine kohlenhydratarme Diät ist erwiesenermaßen sehr gesund und die Stoffwechseldiät ist relativ arm von Selbigen
  • Wohlbefinden auch lange nach der Diät, da der Körper parallel zum Gewichtsverlust entgiftet
  • Sport ist, wenn auch empfohlen, nicht zwingen notwendig, somit kann Sie auch von Menschen durchgeführt werden, die aufgrund ihrer Gesundheit nicht aktiv Sport betreiben können

Nachteile einer Stoffwechseldiät

  • Relativ einseitiger Ernährungsplan, der nicht länger als zwei Wochen am Stück durchgeführt werden sollte
  • Das Frühstück ist sehr mager, d.h. es besteht die Möglichkeit, noch vor dem Mittagessen erneut Hunger zu bekommen
  • Kaum Spielraum beim Variieren der Mahlzeiten, sodass es bei Unverträglichkeiten schwierig wird, geeignete Ersatzlebensmittel zu finden

Ernährungsplan einer Stoffwechseldiät

Die Stoffwechseldiät ist in der Regel für jeden geeignet. Es gibt eine Richtlinie (folgender Ernährungsplan). Aber je nach Erfahrung und persönlichem Geschmack, lässt sich diese auch variieren.

Nichtsdestotrotz möchte ich Ihnen den Ernährungsplan einer Stoffwechseldiät nicht vorenthalten:

– Salz, Zucker, Alkohol und Limo vermeiden. Weitestgehend auf Öl verzichten

– Viel trinken (Wasser), etwa 2-3 Liter am Tag
– Täglich eine Tasse Brennsesseltee
– Jeden zweiten Tag eine Tasse Blutreinigungstee beziehungsweise Abführtee

Eine konventionelle Stoffwechseldiät dauert zwei Wochen. Mittag – und Abendessen dürfen nicht vertauscht werden

1. Tag:
Frühstück: Je nach Belieben Tee oder schwarzer Kaffee
Mittag: Zwei Tomaten, Zwei harte Eier, Ein Kornspitz
Abend: Ein Hühner- oder Putenschnitzel, Salat mit viel Essig (ev. Balsamico)

2. Tag:
Frühstück: Ein Kaffee mit wenig Milch, Ein Kornspitz
Mittag: Ein Hühner – oder Putenschnitzel, Salat mit viel Essig (ev. Balsamico)
Abend: Eine große Ananas, Ein 1% Joghurt

3. Tag:
Frühstück: Ein Kaffee mit wenig Milch, Ein Kornspitz
Mittag: Zwei harte Eier, Eine Dose Thunfisch (ohne Öl), Ein Kornspitz, Salat
Abend: 100g Schinken, Zwei Tomaten

4. Tag:
Frühstück: Ein schwarzer Kaffee, Ein Kornspitz
Mittag: Ein Hühner – oder Putenschnitzel, Salat mit viel Essig (ev. Balsamico)
Abend: Dillkartoffeln mit Gurkensalat

5. Tag:
Frühstück: Ein Kaffee mit wenig Milch, Ein Kornspitz
Mittag: Zwei Tomaten, Eine Dose Thunfisch (ohne Öl), Ein Kornspitz, Salat mit viel Essig
Abend: 200g Schinken, Obst (keine Bananen)

6. Tag:
Frühstück: Ein Tee mit Zitrone
Mittag: Zwei harte Eier, Zwei Tomaten, Ein Kornspitz
Abend: Nach Belieben

7. Tag:
Frühstück: Ein Kaffee mit wenig Milch
Mittag: ½ Grillhuhn mit Salat
Abend: Spargel mit Tomaten, Obst (keine Bananen)

Anschließend wird der Trainingsplan noch einmal wiederholt, somit beträgt die gesamte Dauer der Diät 14 Tage!

Ich habe Dir die wichtigsten und unserer Meinung nach geeignetesten Lebensmittel bei Amazon herausgesucht, damit Du sofort durchstarten kannst :)

1. Produkt: Abraham Jamón Serrano Schinken

Unserer Meinung nach der beste Schinken, den man bei Amazon bekommen kann. Bei einer einseitigen Ernährung ist es wichtig, dass die Zutaten von sehr guter Qualität sind. Und dieser Schinken erfüllt das. Zudem reicht die Menge für die gesamte Dauer der Diät.

Klicke einfach auf den folgenden Link:

Abraham Jamón Serrano Schinken Abraham Jamón Serrano Schinken günstig bei Amazon bestellen

2. Produkt: Giuseppe Giusti Aceto Balsamico

Die Stoffwechseldiät besteht zu einem großen Teil an Salaten. Wichtig hierbei ist es, dass Du viel Essig verwendest, um Deinen Stoffwechsel auf Trab zu bringen. Zugegeben, das ist manchmal anstrengend. Aus diesem Grund verwende ich immer eine sanftere Balsamico Sorte, die auch nicht zu vergleichen ist mit den Essigen, die man im Supermarkt findet. Der Preis ist natürlich höher, allerdings ist er traditionell hergestellt und half mir durch seine sanfte Note besonders, da mein Magen oft sensibel auf den vielen Essig reagiert.

Klicke einfach auf den folgenden Link:

Giuseppe Giusti Aceto Balsamico Giuseppe Giusti Aceto Balsamico günstig bei Amazon bestellen

3. Produkt: JoviTea FAST DETOX Tee

Das wohl wichtigste Produkt in der Liste: Der Fast Detox Tee von JoviTea. Der Tee hilft Dir beim Entgiften Deines Körpers UND beschleunigt Deinen Abnehmprozess, denn er hemmt den Appetit. Besonders nach dem Frühstück ist die Stoffwechseldiät manchmal schwierig. Der Fast Detox Tee reicht über die gesamte Dauer der Diät. Für Menschen wie mich, die keinen Kaffee trinken, war ein guter Tee essentiell. Ich habe den Kaffee einfach mit dem Tee ersetzt. Klare Kaufempfehlung von mir und dem Team :)

Klicke einfach auf den folgenden Link:

JoviTea FAST DETOX Tee JoviTea© FAST DETOX Tee günstig bei Amazon bestellen

Erfahrungsberichte zur Stoffwechseldiät

Nach nunmehr vielen Jahren informieren wir auf unserem Portal über die Stoffwechseldiät. Wir haben viele Zuschriften von Euch bekommen und möchten diese, natürlich mit Genehmigung, mit Dir teilen, damit eventuell vorhandene Zweifel oder Sorgen beschwichtigt werden können.

Manuela A. aus Ulm schreibt:
Ich habe nun die erste Woche der Stoffwechseldiät hinter mir und kann sagen, dass sie mir relativ leicht fällt. Ich habe schon vorher sehr auf meine Ernährung geachtet, hatte dennoch aber immer Probleme mit meinem Gewicht. Jetzt habe ich bereits 3 Kilo verloren und bin überglücklich. Vielen Dank an das Team :-)

Mustafa K. aus Schweinfurt schreibt:
Hi!
Mache die Diät nun schon zum dritten Mal. Ich muss zugeben, dass ich beim ersten Mal (das ist nun fast 2 Jahre her), ziemliche Probleme hatte. Habe nicht genau auf die Vorgaben geachtet und gelegentlich "geschummelt". Dementsprechen habe ich kaum abgenommen. Was ich aber bemerkte war, dass ich mich allgemein besser fühlte. Entgiftet trifft es eigentlich aus dem Punkt. Ich habe es mit Sport geschafft, mein gewünschtes Gewicht zu erreichen, mache die Diät aber immernoch gerne, um mich allgemein wohler zu fühlen.

Kira K. aus München schreibt:
Hallo an's Team,
ich möchte mal meinen Senf dazugeben und sagen, dass ich sehr glücklich mit der Stoffwechseldiät bin. Vielleicht geht es vielen so, aber anfangs hatte ich ein wenig Angst vor dem Wort "Stoffwechsel". Ich kann nicht genau beschreiben, weshalb das so war, vielleicht dachte ich an Medikamentenzufuhr oder sowas :-D Wie dem auch sei, im Grunde handelt es sich um eine ganz normale Diät, die über die Ernährung gesteuert wird. Das, was mich besonders an dieser Diät begeistert hat, waren die schnellen Ergebnisse und die total leichte Umsetzung.
Ich bin total zufrieden!!!

Nach der Stoffwechseldiät

Zu aller erst: Glückwunsch! Die Stoffwechseldiät ist, im Gegensatz zu anderen Diäten, nicht leicht zu bewerkstelligen und somit macht Dich das zu etwas ganz Besonderem :) Du spürst vielleicht, dass es Dir nun körperlich besser geht und Du hoffentlich auch Deinem Wunschgewicht näher gekommen bist. Jetzt bist Du in der idealen Ausgangslage für einen neuen Start ins Leben. Wir haben Dir eine kleine Liste zusammengestellt, was Du nun beachten und wie Du Dich verhalten solltest:

  • Nutze Die Energie, um Dich sportlich zu betätigen. Wie erfährst Du hier
  • Achte bei zukünftigen Supermarktbesuchen, was genau Du kaufen und essen möchtest. Nahezu jedes Produkt bietet Dir eine sogenannte Nährwerttabelle, die Dir genau beschreibt, wie viele Kalorien sich in Deinem Produkt befinden. Als Richtlinie gilt: Nicht mehr als 2000 kcal pro Tag!
  • Behalte die Disziplin, die Du durch die Diät gelernt hast. Sie lässt sich auch auf viele andere Lebensbereiche übertragen
  • Nehme Dir vor, einige Mahlzeiten Deiner Diät auch in Deinen alltäglichen Ernährungsplan aufzunehmen
  • Achte auf Deinen Körper: Fühlst Du Dich schlecht und ausgelaugt, starte sie einfach neu! Manchmal kann die Stoffwechseldiät Wunder bewirken!
  • Halte zwischen den Diäten eine Pause von mindestens drei Monaten ein!

Zusammenfassung

Prinzipiell wird die Energiezufuhr zu Beginn der Woche gesenkt, um zum Ende der Woche (der letzte Abend, an dem gegessen werden darf, was man möchte und wieviel man möchte) wieder schlagartig nach oben gehoben zu werden. Die nächste Woche senkt sie wieder zu Beginn und erhöht sich wieder am letzten Abend.

4 Kommentare

Wow
Wow

Danke dass ihr euch die Zeit genommen habt, einen Ernährungsplan aufzustellen. LG

Abnehmen Leicht Gemacht
Abnehmen Leicht Gemacht

Bei mir hat sie leider gar nicht geklappt :( Erst war ich froh, weil es so leicht war, aber der Blick auf die Waage war dann doch eher enttäuschend. Hat jemand Tipps?

Kiki
Kiki

Hi!
Wie oft muss ich die Stoffwechseldiät denn machen? Bis ich mein Traumgewicht habe? Danke

Schnee
Schnee

John Schnee sagt danke :-D Nein, im Ernst. Vielen Dank für die Tipps. Bin bereits im dritten Durchlauf der Stoffwechseldiät und habe bereits 27 Kilo abgenommen! Ich liebe euch :-D